Foto und Copyright: UNS

Die neuen Nachbarn ziehen ein.

In den letzten Tagen haben die Bauarbeiten in der Alten Samtweberei einen kräftigen Fortschritt gemacht. Die Bagger, Container und fleißigen Handwerker haben den nun Hof verlassen. Sichtbar wird das neue Zuhause von zirka 65 Menschen, die in den kommenden Wochen in das Denkmal Tannenstraße 79/Lewerentzstraße 106 einziehen werden.

Zum 1. April waren bereits 26 Wohnungen an ihre Mieterinnen und Mieter übergeben, die nun zum Teil bereits in der Alten Samtweberei wohnen und sich hier gemütlich einrichtet haben. Trotz kleinerer Nacharbeiten hier und da ist Stimmung durchweg positiv. Die neuen Nachbarn freuen sich auf ihre lang ersehnte neue Heimat.

Ein großer Teil der Wohngruppe wirkte seit mehr als zwei Jahren an der baulichen Gestaltung des Denkmalensembles und seinen Gemeinschaftsräumen mit und bereiteten ihr Engagement im Viertel vor. Tatkräftige Unterstützung wird es zum Beispiel demnächst bei der Formularhilfe in der ECKE und den Lesepaten in den Kitas geben.

Wir heißen unsere neuen Nachbarn herzlich willkommen!

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »