Bild & Copyright Philipp Neugebauer

Die Kunst lebt! Auch bei uns im Pionierhaus

Künstler und Künstlerinnen leben von der Resonanz ihrer Besucherinnen und Besucher, Zuhörerinnen und Zuhörer, Zuschauerinnen und Zuschauer. In diesen Zeiten ist diese Inspirationsquelle sehr klein geworden. Wir freuen, uns das “unsere” Künstlerinnen und Künstler dran bleiben! Zum Beispiel die Sputnics …

Ihre Produktion IOTA.KI wurde 2019 als beste Inszenierung beim HART AM WIND Festival ausgezeichnet und 2020 den Ruhrfestspielen Recklinghausen eingeladen. Jetzt sind sie zu Gast beim “AugenblickMal!”-Festival in Berlin.

Und wir alle haben die Möglichkeit zu sehen, was sie auf die Beine gestellt haben. Noch bis zum 17. Mai gibt es das Stück als Videoaufzeichnung in der Mediathek des Festivals zu sehen. Das ist ein kleines Trotzpflaster, wenn man schon nicht life dabei sein kann ….

Auch schön ist, dass das Video von der bildmühle, einem jungen Unternehmen bei uns aus dem Pionierhaus, produziert worden ist. Die Netzwerke funktionieren – so soll es sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »