Biomorphe – was ist denn das?

Schaut in der Shedhalle nach oben, dann wisst ihr mehr! Fantastische, schwebende Geschöpfe, Mischwesen zwischen Pflanze und Tier, wurden in einem Workshop in der Werkstatt in der Samtweberei kreiert.

Initiiert von Kornelia Kerth-Jahn, Bewohnerin im Denkmal in der Alten Samtweberei, wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer kreativen Arbeit angeleitet von dem Künstlerduo Corinna Kuhn und Detlef Kelbassa.

Inspiriert von den unerschöpflichen Ideen der Natur lernten die Teilnehmer/-innen die verschiedenen Materialien in ihren vielfältigen Eigenschaften kennen und anwenden: vom sperrigen Metalldraht bis hin zum geschmeidigen Papier und zu Acrylmalerei auf einem Objekt.

… und nun schweben die bunten und phantasievollen Wesen unter unserem Dach!


SCHWEBENDE FABELWESEN (Biomorphe) 2021
Corinna Kuhn/Detlef Kelbassa mit Bewohner7-innen und Menschen aus dem Stadtteil
Mehr im Web zu den beiden Künstlern hier: Biomorphe – Mischwesen zwischen Pflanze und Tier | Projekte | Kelbassa’s Panoptikum präsentiert WUNDERSAME

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »