Nachbarschaftswohnzimmer

Das LENTZ ist da!
Ab Mai 2017 wird es im Erdgeschoss des Torgebäudes ein Wohnzimmer mit Außenterrasse zum Innenhof geben. Das Begegnungcafé soll als Treffpunkt für die Nachbarschaft dienen. Hierzu hat sich im März der Verein „Kette & Schuss“ gegründet, der den Raum betreiben wird. Das Café wird den Namen „Lentz“ tragen. Das ist eine Kombination aus Lenz wie in der Redewendung „sich einen schönen Lenz machen“ und dem Straßennamen Lewerentzstraße.
Ansprechpartner des LENTZ ist Markus Kossack.

Die ECKE bleibt!
Die Ecke – das ist das Nachbarschaftswohnzimmer an der Straßenecke Südstraße/Tannenstraße. An diesem prominenten Ort ist ein Raum entstanden, den gerade die Quartiersaktivisten bisher schmerzlich vermisst haben: eine offene Begegnungsstätte für Jugendliche und Familien, für Initiativen und Projektgruppen. Auch zukünftig soll dieser Ort dem Viertel neben dem Café Lenz erhalten bleiben.
Koordinatorin der ECKE ist Wassiliki Kragiopoulou.

Fotos: Nicolas Beucker, Sebastian Mass, Andreas Hölters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.