Arbeiten im Torhaus

Lewerentzstraße 104a

Mehrwert für das Samtweberviertel und die Samtweberei: Das 1950 erbaute, vierstöckige Torhaus mit Durchgang in den Innenhof bildet die Nahtstelle zwischen dem Viertel und der Immobilie. So werden hier im 1.-3- Obergeschoss weitere 630 qm Büroflächen als Erweiterung des Pionierhaus angeboten. Bis zu 4m hohe Räume, viel Licht und flexibel zu gestaltende Grundrisse schaffen besondere Raumqualitäten für kreatives Arbeiten. Es gibt sowohl das 210qm Großraumbüro bis zu kleineren Einzelbüro in Etagengemeinschaften. Die Miete der Räume liegt bei ca. 6,25 – 6,50 €/qm zzgl. Nebenkosten. Dafür sind das Gebäude und die Infrastruktur umfassend erneuert. Aktuell sind alle Räumlichkeiten im Torhaus vermietet.
Im Erdgeschoss wird ein Nachbarschaftswohnzimmer mit einem großen Mehrzweckraum entstehen. Am Tordurchgang an der Lewerentzstraße gelegen, mit Terrasse und Garten zum Innenhof, wird es als Treffpunkt in die Alte Samtweberei einladen. Hier werden Räume für nachbarschaftliche Aktivitäten und soziale Nutzungen vorgehalten: beispielsweise ein Nachbarschaftstreff der Bewohner sowie Räume für Stadtteilaktivitäten und soziale Initiativen.

Die Umbauarbeiten für das Nachbarschaftswohnzimmer erfolgen parallel zu den Arbeiten für das Wohnprojekt im Denkmal – Fertigstellung und Nutzung ab Frühjahr 2017.

Wer arbeitet im Torhaus? Mehr zu den Mietern siehe hier:

Die Kommentare sind nicht mehr möglich

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com