Foto: Nico Beucker, Copyright: UNS

Der Projektstammtisch am 6. November wird zum “Café International” mit “Handarbeit” – Kleine kulinarische Mitbringsel willkommen

Wie immer am ersten Donnerstag im Monat findet am 6. November 2014 um 19:00 Uhr der nächste Projektstammtisch statt. Dieses Mal stehen die Projekte “Café International” und “Handarbeit” auf dem Programm. Sie sind herzlich eingeladen und können gerne eine Spezialität aus Ihrer Küche mitbringen.

Das Café International der Caritas Krefeld fand erstmalig zum Eröffnungsfest am 6. September statt. Eine Gruppe von Frauen, die in Krefeld ihre neue Heimat gefunden haben, möchte in Zukunft das “Café” als regelmäßige Möglichkeit zum Kennenlernen und Austauschen untereinander und mit den Alteingesessenen im Stadtteil anbieten. Dabei kann es auch um gemeinsames Kochen und Essen gehen. Vielmehr geht es aber um neue Kontakte, gegenseitige Unterstützung bei Problemen, das Planen von gemeinsamen Aktionen, das beiläufige Verbessern der deutschen Sprachkenntnisse und so weiter. Wie genau sich das Café International entwickeln kann, soll am 6. November mit den Teilnehmern des Stammtischs diskutiert werden.

Claudia Reich möchte mit ihrem Projekt Handarbeit alle Menschen aus dem Viertel ansprechen, “die Lust haben ihre Handarbeiten mitzubringen, alte Techniken aus verschiedenen Ländern zu zeigen und diese jahrtausendealte Tradition fortzuführen.” Das Projekt startet am 14. November 2014 um 9:30 Uhr in Raum 3.1 im Pionierhaus und läuft dann freitags über einen Zeitraum von drei Monaten. Zum Stammtisch stellt Claudia Reich ihr Projekt vor.

Wenn Sie mehr über die Projekte erfahren oder sich in eines der beiden einbringen wollen, kommen Sie gerne zum Projektstammtisch am 6. November um 19:00 Uhr ins Pionierhaus der Samtweberei in der Lewerentzstraße 104. Melden Sie sich bitte bis zum 5. November per Mail unter , telefonisch unter 02151-15 28 293 oder über die Kommentarfunktion an. Wir freuen uns, wenn Sie den Abend mit etwas Kulinarischem aus Ihrer Küche bereichern. Herzlichen Dank!

Wenn Sie Fragen oder Anregungen, wenden Sie sich gerne an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »