Foto: Marcel Rotzinger, Copyright: UNS Foto: Marcel Rotzinger, Copyright: UNS

„Stand der Dinge“ zur Shedhalle am 2. September von 11:30-12:30 Uhr

Liebe Shedhallenakteurinnen und -akteure, wir sind wieder zurück aus dem Urlaub. Wir waren schon kurz in der Halle und haben es uns zwischen den neuen Gräsern im Terrassenbereich gemütlich gemacht. Es wird!

Da in unserer Abwesenheit einige Fragen aufgetaucht sind, und die ein oder andere Lieferkette auch noch auf sich warten lässt, haben wir ein wenig umdisponiert. Statt des vorangekündigten Werkeltages möchten wir Euch daher am Samstag, den 2. September 2017, gerne von 11:30 bis 12:30 Uhr zu einem „Stand der Dinge“ einladen. Architekt Stephan Strauß von Strauß+Fischer wird ebenfalls anwesend sein. Dann könnt Ihr all Eure Fragen rund um die Halle stellen, und bekommt fachkundigere Antworten als es uns beiden allein möglich ist.

Neben den vielen kleineren Anschaffungen, die wir bisher getätigt haben, stehen auch noch ein paar größere auf der Liste, zu denen wir zusätzlich noch gerne am Samstag Eure Meinung einholen möchten.

Nach unserem erfolgreichen Samstag-Werkeltag in den Sommerferien, möchten wir Euch bis zum Nachbarschaftsfest am 7. Oktober ein paar Feierabendwerkelstunden anbieten. Und zwar am Dienstag den 12. und Mittwoch, den 13. September, jeweils ab 18 Uhr. Wem das zu früh ist, der darf natürlich auch später dazu stoßen. Auf unserer Liste stehen u. a. noch der Bau der Boulebahn, das Anstreichen des Bauwagens, die Montage der Hängesitze und der (Auf)bau von weiteren Sitzgelegenheiten.

Wir freuen uns Euch am Samstag nach der kurzen Pause wieder zu sehen!

Schöne Grüße nach Krefeld,
Johannes und Norbert

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »