Sprachcafé für Frauen

Frühjahrsputz im Kopf – Nach den ersten 90 Tagen in 2018 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen, Altlasten zu löschen und Platz für Neues zu schaffen. Zeit also für einen Frühjahrsputz – und zwar nicht nur bezogen auf den Kleiderschrank oder die ganze Wohnung, sondern vor allem auf die Psyche.

Das Sprachcafé ist ein Treffpunkt für Frauen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Ziel ist ein Mix aus Information und dem Austausch von Erfahrungen. Die Themen werden durch den Lebensalltag der Frauen in der deutschen Gesellschaft bestimmt, damit Fremdheit und Angst nicht von der Teilnahme abhalten, gleichzeitig werden Kontakte geknüpft, die über die eigene Familie hinausgehen. Bereits im 7. Jahr treffen sich Frauen an jedem zweiten Dienstag im Monat, um ihre Sprachkenntnisse unabhängig von Lehrbüchern zu erproben und zu vertiefen.

Das Sprachcafé wird mit einer kostenlosen Kinderbetreuung angeboten.

Termin: Dienstag, 10. April 2018, 17 – 19.15 Uhr // Corneliusstraße 43
Gastgeberinnen: Gudrun Tiefers-Sahafi, Nuray Sahin
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein Angebot der Bürgerinitiative Rund um St. Josef.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »