Samtweberviertel

Die Südweststadt ist bunt und lebendig. Es werden mindestens 21 Sprachen gesprochen, viele Menschen engagieren sich in Vereinen und Clubs, es gibt Schulen, Familienzentren und Kirchengemeinden, die sich in die Nachbarschaft einbringen und es werden gemeinsame Feste gefeiert. In den letzten Jahren hat sich einiges getan, die Stadt hat in die öffentlichen Räume investiert, Privatleute haben ihre Häuser saniert und es sind eigene Nachbarschaften entstanden: Das Blumenviertel und das Josefviertel sind bereits feste Größen auf der Krefelder Landkarte.

Auch im Umfeld der Alten Samtweberei, wir nennen es das „Samtweberviertel“,  ist viel passiert. Und doch stehen einige Häuser leer, nicht jeder schätzt seinen Nachbarn und leider ist das Viertel in den Augen vieler Krefelder keine besonders gute Adresse. Daran ändern wir gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern etwas. Die Plattform Samtweberviertel  ist seit 2014 aktiv und hat bereits erste Projekte angestoßen.

Im nächsten Schritt wollen wir gemeinsam mit den Profis vor Ort die Stärken und Schwächen der Gemeinwesenarbeit genauer anschauen und einen Plan für das weitere Vorgehen entwickeln.

 

Die Kommentare sind nicht mehr möglich

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com