Foto: Eberhard Weible, Copyright: UNS

Ich gebe Dir

„Ich Gebe Dir“ ist ein Werkzeug, mit dem die Menschen des Samtweberviertels nach außen sprechen können. Jede/r kann zeigen, wie sie/er sich für das Viertel einsetzt: mit einem Plakat im Fenster, im Internet, … Dabei wird mit einem Foto von sich und einer Kreidetafel kommuniziert, was man tut: „Ich gebe Dir Kunst und Kuchen“ zum Beispiel. So bekommen Projekte ein
Gesicht, Grenzen verschwinden und die Menschen lernen einander kennen.

Marcel Rotzinger: m.rotzinger@gmail.com

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »