Foto: Katrin Mevißen, Copyright: UNS

Ein Kleinod im Viertel

Menschen, die gerne Gärtnern, aber selbst keinen Garten haben, wird die Möglichkeit eröffnet, den Garten in der Tannenstr. 69 zu gestalten. Wenn ein Durchbruch zum Haus Tannenstr. 67 geschaffen wird, könnte mit beiden Gärten eine hübsche grüne Oase im Viertel geschaffen werden. Über gemeinsame Aufenthaltsbereiche wird angestrebt, dass sich nachbarschaftliche
Beziehungen zwischen Besuchern des Bedürftigen-Tagestreffs der Emmaus Gemeinschaft und den Gartennutzern entwickeln.

Wer sich an der Realisierung beteiligen möchte, kann sich alle zwei Wochen freitags zwischen 14 und 18 Uhr in der Tannenstraße 69 einfinden.

Die genauen Tage lassen sich bei Elisabeth Kreul: info@emmaus-krefeld.de erfragen.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »