Foto & Copyright Richard Grüll

Jetzt geht’s rund! – Boulespielen in der Shedhalle

Vergangene Woche wurde mit eifrigen Händen und kühlen Köpfen in der Shedhalle eine neue Attraktion errichtet

– Nun verfügt die Alte Samtweberei über eine „hauseigene“ Boulebahn, die alle alteingesessenen Boulespieler, alle „Kugelpolierer“ und die, die es noch werden wollen, einlädt …

Der Boden ist verlegt, der Splitt verstreut und auch der „letzte Anstrich“ lässt nicht mehr lange auf sich Warten.

Starten wird die Boulesaison am 31. März beim Frühlingserwachen.

Ansprechpartner:
Herr Brauckhoff – 0152 25199614
Herr Emke – 0172 3882182

Teile diesen Beitrag:

One Response to Jetzt geht’s rund! – Boulespielen in der Shedhalle

  1. Karl Kronenberg sagt:

    Das sieht richtig gut aus, es wäre schön, wenn die Bahn angenommen wird.
    Im Palmenhaus haben wir die rückwärtige Wand mit schweren Vollgummibändern
    geschützt. Das hat dem Mauerwerk sehr gut getan. Es gibt diese Matten noch.
    Bei Interesse bitte bei mir melden. Karl Kronenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »